Author
Alte Fotos Achim (Landkreis Verden), Niedersachsen
Wappen Achim

Städte der Welt | Der Städte Deutschland | Liste der Städte Land Niedersachsen

Geschichte der Stadt Achim (Landkreis Verden), Niedersachsen in Fotos

Eine kleine historische Referenz

Geographie:

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 31 156

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Achim. Obernstraße
Obernstraße

 
Achim. Obernstraße
Obernstraße

 
Achim. Panorama der Stadt
Panorama der Stadt

 
Achim. Panorama der Stadt
Panorama der Stadt

 
Achim. Marktplatz
Marktplatz mit Denkmal, 1918

 
Achim. Rathaus
Rathaus, 1941

 
Achim. Rotes Kreuz
Rotes Kreuz mit Parkanlage und Springbrunnen

 
Achim. Straße, Bauernhäuser
Straße in Alt-Achim, Bauernhäuser, 1902

 

Städtische chronik Achim

    Die Achimer Geschichte hat viele Geschichten und Geschichtchen zu bieten. Was Sie sonst noch geschichtsträchtiges wissen sollten, sagen wir Ihnen hier ...

  • 1091 - Erste urkundliche Erwähnung Achims als Verhandlungsort in einem Streit zwischen dem Bremer Erzbischof und einem Hoyaer Adeligen. Achim ist Versammlungsort eines sächsischen Hundertschafts- später Gohgerichts.
  • 1257 - Erste Erwähnung der Kirche. Teile des Baues könnten noch älter sein. Im 14. Jahrhundert wird das Flachdach der Kirche durch ein Gewölbedach ersetzt. In dieser Zeit wird die Kirche auch um die Kreuzflügel und die gotischen Fenster erweitert.
  • 1573 - Der Ort brennt bis auf die steinerne Kirche und wenige andere Häuser ab.
  • 1626 - Während des Dreißigjährigen Krieges speist der König Christian von Dänemark in Achim. Ein explodierender Pulverwagen setzt den Ort in Brand. Diesmal bleibt allein die Kirche stehen.
  • 1627 - Gefecht um die dänischen Schanzen bei den Bierdener Mehren.
  • 1648 - Schon seit 1644 schwedisch besetzt, wird das bis dahin unter der Landesherrschaft des Erzbischofs von Bremen stehende Achim als Teil der nunmehrigen Herzogtümer Bremen und Verden Besitz des Königs von Schweden.
  • 1712 - Während des nordischen Krieges dänisch besetzt.
  • 1715 - Durch Friedensschluß und Kauf erwirbt der Kurfürst von Hannover die Herzogtümer Bremen und Verden.
  • 1757 - Französische Besetzung während des Siebenjährigen Krieges.
  • 1813 - Gefecht zwischen russischen Kosaken und französischen Truppen bei der Windmühle.
  • 1815 - Durch den Wiener Kongress wird Achim Teil des nunmehrigen Königreichs Hannover
  • 1847 - Eisenbahn Bremen-Hannover eröffnet. Achim erhält einen Bahnhof.
  • 1853 - Wegen der Zollverhältnisse entstehen in Achim Zigarrenfabriken.
  • 1885 - Aus dem Gohgericht wird der Kreis Achim gebildet.
  • 1929 - Borstel wird eingemeindet.
  • 1932 - Durch eine Gebiets- und Verwaltungsreform werden die alten Kreise Achim und Verden zum neuen Kreis Verden zusammengelegt. Achim verliert das Landratsamt.
  • 1949 - Achim erhält das Stadtrecht.
  • 1972 - Gebietszusammenschluß von Achim, Baden, Bierden, Bollen, Embsen, Uesen, Uphusen zur Stadt Achim.
  • 1989 - Achim wird selbständige Stadt.

Quelle: www.achim.de


Site created 19.03.2016. I labor for .

Яндекс.Метрика