Author
Alte Historische Fotos und Bilder Bremervörde, Niedersachsen
Old historical photos and pictures , Lower Saxony

Wenn Sie habe Vergessen deine Vergangenheit - Ihr wirst keine Zukunft haben


Wappen Bremervörde

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Land Niedersachsen

Geschichte von Bremervörde, Niedersachsen in Fotos
History of , Lower Saxony in photos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Die Stadt teilt sich in die Kernstadt und die dazugehörenden Ortschaften auf. Zu diesen gehören Bevern, Elm, Hesedorf, Hönau-Lindorf, Nieder Ochtenhausen, Iselersheim, Mehedorf, Minstedt, Ostendorf, Plönjeshausen und Spreckens. Zu den Stadtteilen gehören folgende:

• Das Dänenviertel (alle Straßen haben dänische Namen; geht auf die dänische Herrschaftszeit zurück) ist ein Wohngebiet im Ostteil der Stadt.

• Engeo ist das südlichste Stadtgebiet und ist von den anderen durch die Oste und den Bahngleisen getrennt.

• Die Fresenburg ist mit dem Fresenburger Moor nördlich des Vörder Sees gelegen und dient als Überschwemmungsgebiet bei Hochwasser.

• Die Gnattenbergswiesen befinden sich im Nordosten der Stadt an der Bundesstraße 74 Richtung Stade und beherbergen einige Gewerbestandorte sowie die städtische Kläranlage.

• Der nördlichste Stadtteil Höhne liegt am gleichnamigen Waldgebiet mit dem Plietenberg (33,4 m), der höchsten Erhebung im Stadtgebiet.

• Das Industrie- bzw. Gewerbegebiet Bremervördes liegt im Westen an der Bundesstraße 71/74. Es unterteilt sich in Nord, Süd, Voßberg und das Wohngebiet Kornbeck.

• Die Innenstadt Nord wird durch die B 71/74 und den Vörder See begrenzt.

• Die Innenstadt Süd liegt zwischen den Bahngleisen und der B 71/74.

• Der Stadtteil Neues Feld und Finkenmoor liegt im nördlichen Stadtgebiet.

• Das Stadtgebiet Schützenpark und Walkmühle erstreckt sich von der Gerichtsherrenbrücke bis zum Mulsumer Weg bei Tinste (Ortsteil von Mulsum).

• Die Stadtmitte beherbergt das Rathaus, den Rathausmarkt, die Fußgängerzone mit den Geschäften, die Grundschule Stadtmitte und die St.-Liborius-Kirche.

• Das Neubaugebiet Vörder Feld liegt im Osten und ist ein reines Wohngebiet, das gegen Ende des 20. Jahrhunderts errichtet wurde.

• Das Vorwerk, welches sich zum großen Teil am rechten Osteufer befindet ist überwiegend ein Waldgebiet und besitzt mit dem ehemaligen Burg- und Schlossgelände das historische Grundgelände Bremervördes.

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 18 608

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Bremervörde. Hindenburgstraße, Kirche und Kriegerdenkmal
Hindenburgstraße, Kirche und Kriegerdenkmal
Bremervörde. Kurhotel zur Walkmühle
Kurhotel zur Walkmühle
Bremervörde. Neue Straße, Apotheke, Inhaber Fr. Dedecke, Villa
Neue Straße, Apotheke, Inhaber Fr. Dedecke, Villa
Bremervörde. Seemannsschule Hamburg
Seemannsschule Hamburg


Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter