Author
Alte Historische Fotos und Bilder Bad Berleburg, Nordrhein-Westfalen
Old historical photos and pictures Aachen, North Rhine-Westphalia

Wenn Sie habe Vergessen deine Vergangenheit - Ihr wirst keine Zukunft haben


Wappen Bad Berleburg

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Land Nordrhein-Westfalen

Geschichte von Bad Berleburg, Nordrhein-Westfalen in Fotos
History of Aachen, North Rhine-Westphalia in photos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Die Kernstadt Bad Berleburg liegt in die Länge gezogen rechts und links an den Hängen des Tals der Odeborn, einem Nebenfluss der Eder. Im Tal liegen der Bahnhof, die Einkaufsstraße Poststraße und der Marktplatz. Die Oberstadt ist geprägt von größtenteils gut erhaltenen schiefergedeckten Fachwerkhäusern und wird überragt vom Schloss mit Schlosshof und Orangerie. Ebenfalls in der Oberstadt befindet sich die evangelische Stadtkirche und der Goetheplatz, um den sich einige gastronomische Betriebe versammeln. Die Kernstadt hat ca. 7000 Einwohner.

Die insgesamt 22 nominellen Außenstadtteile sind in Größe und Struktur sehr verschiedenartig. Die beiden einwohnerschwächsten Stadtteile, die Weiler Stünzel und Christianseck, bestehen neben den namensgebenden Wohnplätzen noch aus jeweils zwei anderen. Auch Rinthe und Hemschlar haben jeweils keine eigene Kirche und gehören zum Kirchspiel Raumland. Schüllar verfügt ebenfalls über keine eigene Kirche, jedoch steht unmittelbar angrenzend in Wemlighausen eine gemeinsame.

Die größeren Dörfer Aue und Wingeshausen im Westen teilen sich in vielerlei Hinsicht ihre Infrastruktur und verfügen auch über einen gemeinsamen Dorfverein. Die Zuordnung einiger Straßenzeilen zu Wingeshausen (Hauptstraße: gerade Hausnummern über 50; In der Müsse: Hausnummern bis 38 (gerade) und bis 31 (ungerade), Im Feld) entspricht auch nicht der von Laien erwarteten, sondern den historischen Gemarkungen. An anderer Stelle folgen die nominellen Stadtteile wiederum nicht der Gemarkung; so liegt der Wohnplatz Garsbach auf Elsoffer Gemarkung, zählt jedoch zu Christianseck.

Zur Stadt Bad Berleburg gehören die folgenden 23 Stadtteile:

Alertshausen, Arfeld, Aue, Bad Berleburg, Beddelhausen, Berghausen, Christianseck, Diedenshausen, Dotzlar, Elsoff, Girkhausen, Hemschlar, Raumland, Richstein, Rinthe, Sassenhausen, Schüllar, Schwarzenau, Stünzel, Weidenhausen, Wemlighausen, Wingeshausen, Wunderthausen

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 19 261

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Bad Berleburg. Bei den alten Scheunen
Bei den alten Scheunen
Bad Berleburg. Blick auf Dotzlar
Blick auf Dotzlar
Bad Berleburg. Blick auf Kneippheilbad Berleburg mit Kirche und Schloß, 1965
Blick auf Kneippheilbad Berleburg mit Kirche und Schloß, 1965
Bad Berleburg. Eingang zum Schloß, 1918
Eingang zum Schloß, 1918
Bad Berleburg. Fürstliches Schloß, 1961
Fürstliches Schloß, 1961
Bad Berleburg. Girkhausen - Dorfkirche, 1966
Girkhausen - Dorfkirche, 1966
Bad Berleburg. Jugendherberge, Brunnen, 1960
Jugendherberge, Brunnen, 1960
Bad Berleburg. Jugendherberge und Brunnen am Goetheplatz
Jugendherberge und Brunnen am Goetheplatz
Bad Berleburg. Kurklinik Wittgenstein, 1961
Kurklinik Wittgenstein, 1961
Bad Berleburg. Ludwigsburg
Ludwigsburg
Bad Berleburg. Marktplatz mit Brunnen und Denkmal
Marktplatz mit Brunnen und Denkmal
Bad Berleburg. Panorama der Stadt
Panorama der Stadt
Bad Berleburg. Schloß, Luftbild, 1938
Schloß, Luftbild, 1938
Bad Berleburg. Schloß, Roter Turm, 1958
Schloß, Roter Turm, 1958
Bad Berleburg. Schloßwache, 1921
Schloßwache, 1921
Bad Berleburg. Schloßwache, 1957
Schloßwache, 1957


Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter