Author
Alte Historische Fotos und Bilder Bous, Saarland
Old historical photos and pictures Bous, Saarland

Wenn Sie habe Vergessen deine Vergangenheit - Ihr wirst keine Zukunft haben


Wappen Bous

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Saarland

Geschichte von Bous, Saarland in Fotos
History of Bous, Saarland in photos

Eine kleine historische Referenz

Geographie:

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 7 076

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Bous. Bahnhof
Bahnhof
Bous. Kirchstraße
Kirchstraße
Bous. Panorama von Bous, 1912
Panorama von Bous, 1912
Bous. Panorama von Bous, 1931
Panorama von Bous, 1931
Bous. Panorama von Bous, 1935
Panorama von Bous, 1935
Bous. Panorama von Bous, 1965
Panorama von Bous, 1965
Bous. Rathaus
Rathaus
Bous. Rathaus
Rathaus

Geschichte

Bous wurde im Jahre 952 erstmals erwähnt, auch aus römischer Zeit wurden Spuren gefunden: 1836 die Reste einer römischen Mühle an der Stelle der heutigen Bommersbacher Mühle; um 1900 beim Bau der evangelischen Kirche die Reste eines römischen Landhauses. Diese Spuren lassen sich jedoch keinem genauen Datum zuordnen. Urkundlich belegt ist die Schenkung eines Gebietes zwischen Saar und Bous und der Mühle an das Kloster Wadgassen. Das halbe Dorf wurde 1489 dem Kloster übereignet. 1548 wurde das Dorf samt Bewohnern an das Kloster verkauft. Erst mit der Französischen Revolution endete die Herrschaft der Mönche. Von Bedeutung für die frühe Besiedlung ist die Lage nahe einem wichtigen Flussübergang. Zwei Römerstraßen führten über die Saar bis nach Metz. Eine Fähre gab es bis 1903. Eine der wenigen Eisenbahnbrücken über die Saar verlief unweit der heutigen Autobrücke. Die Eisenbahn kam 1858, das Mannesmannröhren-Werk 1887. Anfangs beschäftigte es 280 Arbeiter. Am 4. November 1918 kam es in einem Reisezug auf der Saarstrecke zwischen Völklingen und Bous zu einer Explosion und einem Brand. Dabei starben 18 Menschen, 14 weitere wurden verletzt.

Am 1. Januar 1974 wurde Bous/Saar aufgrund einer Gebietsreform zunächst Schwalbach/Saar zugeordnet. Die Bürger konnten dies jedoch durch ihre massiven Proteste rückgängig machen. Seit dem 1. Januar 1982 ist Bous mit 7,61 km² die kleinste selbstständige Gemeinde im Saarland.

Am 12. Oktober 1982 wurde der Gemeindename offiziell von Bous/Saar in Bous geändert.

Quelle: de.wikipedia.org



Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter