Author
Alte Historische Fotos und Bilder Borne (bei Staßfurt), Sachsen-Anhalt
Old historical photos and pictures Borne (bei Staßfurt), Saxony-Anhalt

Wenn Sie habe Vergessen deine Vergangenheit - Ihr wirst keine Zukunft haben


Wappen Borne (bei Staßfurt)

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Land Sachsen-Anhalt

Geschichte von Borne (bei Staßfurt), Sachsen-Anhalt in Fotos
History of Borne (bei Staßfurt), Saxony-Anhalt in photos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Borne ist eine Gemeinde in der Verbandsgemeinde Egelner Mulde im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt in Deutschland.

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 1 222

Geschichte: Borne wurde erstmals im Jahre 946 urkundlich erwähnt. Der Ortsname hatte im Laufe der Jahre verschiedene Schreibweisen: Brunone (959), Brunon (973), Burne (1197) und seit 1211 gilt die heutige Schreibweise Borne als die allgemein gültige Bezeichnung. Alle Variationen bedeuten "Am Brunnen" - es ist damit eine natürliche Quelle (der "Spring") gemeint, welche noch heute existiert.

Zu Borne gehören das zum 01.04.1937 eingemeindete Bisdorf sowie die unweit des Ortes gelegene Wüstung Nalpke.

Sehenswürdigkeiten in Borne sind der naturgeschützte Gutspark (um 1900 angelegt), ein gigantisches Hünengrab, die Kirchturmruine Nalpke und die Quelle der "Spring".

Sehenswürdigkeiten:

Borne. Dorfteich, 1961
Dorfteich, 1961
Borne. Panorama von Borne, 1961-1966
Panorama von Borne, 1961-1966
Borne. Untere Kirchstraße
Untere Kirchstraße
Borne. Winter, Kirche St Margareta, Gasthof 'Probsthan' und Post, 1909
Winter, Kirche St Margareta, Gasthof 'Probsthan' und Post, 1909


Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter