Author
Alte Historische Fotos und Bilder Ahrbrück, Rheinland-Pfalz

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges alte bilder der Siedlung haben, senden Sie eine E-Mail an fotobanknail@gmail.com

Wappen Ahrbrück

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Land Rheinland-Pfalz

Geschichte von Ahrbrück, Rheinland-Pfalz in Fotos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Die Gemeinde besteht aus den drei Ortsteilen Ahrbrück (bis 1938 Denn), Brück und Pützfeld. Zu Pützfeld gehören auch die Wohnplätze „An der Pützfelder Kapelle“ und „Im Ahrbogen“.

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 1185

Geschichte:

Blick auf Ahrbrück und Umgebung
Blick auf Ahrbrück und Umgebung
Ahrbrück. Brück - Alte Kapelle, 1940
Brück - Alte Kapelle, 1940
Ahrbrück. Cafe Restaurant mit Pension M. Basener
Cafe Restaurant mit Pension M. Basener
Ahrbrück. Campingplatz Gut Pützfeld, Luftaufnahme
Campingplatz Gut Pützfeld, Luftaufnahme
Ahrbrück. Campingplatz Gut Pützfeld
Campingplatz Gut Pützfeld
Ahrbrück. Campingplatz Kristallbad
Campingplatz Kristallbad
Ahrbrück. Campingplatz mit Kristallschwimmbad, 1965
Campingplatz mit Kristallschwimmbad, 1965
Ahrbrück. Rasthaus Steinerberghaus
Rasthaus Steinerberghaus

Geschichte

Pützfeld wurde 893 als Besitz der Abtei Prüm erstmals erwähnt. Im 13. Jahrhundert gehörte es, wie auch die 1265 erstmals urkundlich genannten Siedlungen Brück und Denn, zur Grafschaft Are, mit der 1246 die drei Dörfer unter Kölnische Hoheit ins Amt Altenahr kamen. Pützfeld besaß eine größere Burganlage, deren Besitzer 1681 die Marienkapelle links der Ahr erbauten.

1649 wurde in den Hexenverfolgungen die aus Pützfeld stammende Else Simons als Hexe angezeigt und gefoltert. Der Hinrichtung mussten zur Abschreckung alle Leute des Ortes beiwohnen. Zur Erinnerung an Else Simons wurde 2008 ein Gedenkstein an der ehemaligen Richtstätte Auf Wolfsgraben aufgestellt.

1938 wurde die Ortschaft „Denn“ bei der Anlegung des Luftwaffenübungsplatzes Ahrbrück zwangsgeräumt. Der frühere Luftwaffenübungsplatz Ahrbrück wurde 1950 zur Wiederbesiedlung freigegeben und man beschloss, heimatvertriebene Bauern aus dem ostpreußischen Ermland anzusiedeln. Der Name „Ahrbrück“ anstelle von Denn wurde bei der Wiederbesiedlung nach dem Zweiten Weltkrieg beibehalten.

Die heutige Ortsgemeinde wurde am 7. Juni 1969 nach der Auflösung der bis dahin selbständigen Gemeinden Ahrbrück (502 Einwohner), Brück (443 E.) und Pützfeld (230 E.) neu gebildet.

Quelle: de.wikipedia.org



Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter