Author
Alte Historische Fotos und Bilder Alsenz, Rheinland-Pfalz

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges alte bilder der Siedlung haben, senden Sie eine E-Mail an fotobanknail@gmail.com

Wappen Alsenz

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Land Rheinland-Pfalz

Geschichte Alsenz, Rheinland-Pfalz in Fotos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Zur Gemeinde gehören auch die Wohnplätze Am Wasserhaus und Bahnwärterhaus Ohlbach.

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 1694

Geschichte:

Alsenz. Alte Dorfmitte gegenüber Rathaus, 1912
Alte Dorfmitte gegenüber Rathaus, 1912
Alsenz. Am links - Volksschule
Am links - Volksschule, am right - Königliche Landwirtschaftliche Winterschule
Blick auf Alsenz, 1918
Blick auf Alsenz, 1918
Blick auf Alsenz, 1938
Blick auf Alsenz, 1938
Alsenz. Deula-Schule, 1955
Deula-Schule, 1955
Alsenz. Hauptstraße auf Höhe der heutigen Sparkasse, 1927
Hauptstraße auf Höhe der heutigen Sparkasse, 1927
Alsenz. Hotel zur Post, 1944
Hotel zur Post, 1944
Alsenz. Kirchberg mit Evangelische Kirche, 1917
Kirchberg mit Evangelische Kirche, 1917
Alsenz. Kirche, 1912
Kirche, 1912
Alsenz. Kirche, Königliche Postamt und Hotel zur Post, Besitzer Hugo Müller, 1920
Kirche, Königliche Postamt und Hotel zur Post, Besitzer Hugo Müller, 1920
Alsenz. Ortsansicht aus Richtung der heutigen Umgehungsstraße, 1962
Ortsansicht aus Richtung der heutigen Umgehungsstraße, 1962
Alsenz. Rathaus und Alsenzbrücke, 1919
Rathaus und Alsenzbrücke, 1919

Geschichte

Ein prähistorisches Zeugnis im Ort bildet der Menhir von Alsenz.

Urkundlich erwähnt wurde Alsenz erstmals im Jahr 775 im Lorscher Codex.[4] 1532 wurde in Alsenz die Reformation eingeführt. Ab dem 16. Jahrhundert wurden rund um Alsenz permische Sandsteine (Rotliegend) abgebaut. 1606 wurde in Alsenz eine Münze eingerichtet. Die Darstellung des Münzbildes beinhaltet mit einem Löwen die Wild- und Rheingrafenschaft, mit beiden Salmen die Grafschaft Salm und mit einem Querbalken die Herrschaft Vinstingen. Die sogenannte Herrschaft Alsenz gehörte im Laufe der Jahrhunderte unterschiedlichen Besitzern. 1756 kam sie zu Nassau-Weilburg, wo sie bis Ende des 18. Jahrhunderts verblieb.

Von 1798 bis 1814, als die Pfalz Teil der Französischen Republik (bis 1804) und anschließend Teil des Napoleonischen Kaiserreichs war, war Alsenz in den Kanton Obermoschel eingegliedert und war Sitz einer Mairie, die zusätzlich Cölln, Oberndorf und Mannweiler umfasste. 1815 wurde der Ort Österreich zugeschlagen. Bereits ein Jahr später wechselte der Ort in das Königreich Bayern. Vom 1818 bis 1862 gehörte er dem Landkommissariat Kirchheim an; aus diesem ging das Bezirksamt Kirchheim hervor. Am 1. Dezember 1900 wechselte die Gemeinde in das neu geschaffene Bezirksamt Rockenhausen.

Ab 1939 war der Ort Bestandteil des Landkreises Rockenhausen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Alsenz innerhalb der französischen Besatzungszone Teil des damals neu gebildeten Landes Rheinland-Pfalz. Im Zuge der ersten rheinland-pfälzischen Verwaltungsreform wechselte die Gemeinde am 7. Juni 1969 zusammen mit den meisten anderen Orten des Kreises in den neu geschaffenen Donnersbergkreis. Drei Jahre später wurde sie Teil der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel.

Quelle: de.wikipedia.org



Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter