Author
Alte Historische Fotos und Bilder Geisenheim, Hessen

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges alte bilder der Siedlung haben, senden Sie eine E-Mail an fotobanknail@gmail.com

Wappen Geisenheim

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Land Hessen

Geschichte von Geisenheim, Hessen in Fotos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Die Stadt Geisenheim ist aufgeteilt in vier Stadtteile: „Kernstadt“, Johannisberg (Grund, Berg, Schloßheide), Marienthal und Stephanshausen.

Johannisberg ist wohl der bekannteste Stadtteil von Geisenheim, ist er doch die Geburtsstätte der Spätlese (genauer: der systematischen Erzeugung von Auslesen) und für seine Weinlage weltbekannt. Im Schloss Johannisberg erinnert eine Statue an den unbekannten Spätlesereiter. Fürst von Metternich erhielt die Schlossdomäne 1816 nach dem Wiener Kongress aus den Händen Kaiser Franz I. zum Geschenk.

Marienthal erhielt seinen Namen nach dem nahegelegenen Kloster Marienthal. Das Kloster ist bekannt wegen seiner Marienwallfahrt, und hier gab es die erste Klosterdruckerei der Welt.

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 11 730

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Geisenheim. Gasthof Scholl von W. Braun, Marktstraße
Gasthof Scholl von W. Braun, Marktstraße
Geisenheim. Schloß Schönborn
Schloß Schönborn
Geisenheim. Schloß Schönborn, 1922
Schloß Schönborn, 1922
Geisenheim. Stadtansicht vom Morschberg, 1915
Stadtansicht vom Morschberg, 1915


Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter