Author
Alte Historische Fotos und Bilder Ichenhausen, Bayern

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges alte bilder der Siedlung haben, senden Sie eine E-Mail an fotobanknail@gmail.com

Wappen Ichenhausen

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Freistaat Bayern

Geschichte von Ichenhausen, Bayern in Fotos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Ichenhausen besteht aus der Kernstadt Ichenhausen (5327 Einwohner) und den Stadtteilen:

Autenried (583 Einwohner)

Deubach (340 Einwohner)

Hochwang (1385 Einwohner)

Oxenbronn (640 Einwohner)

Rieden an der Kötz (650 Einwohner)

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 8 811

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Ichenhausen. Marktplatz
Marktplatz
Ichenhausen. Panorama der Stadt
Panorama der Stadt
Ichenhausen. Pfarrkirche mit Krieger-Gedächtnisbrunnen
Pfarrkirche mit Krieger-Gedächtnisbrunnen
Ichenhausen. Evangelische Kirche
Evangelische Kirche

Wissenswertes zur Geschichte Ichenhausens

1032 - erste urkundl. Erwähnung eines Mangold von Ichenhausen

1392 - Einweihung einer mittelalterlichen Pfarrkirche

1406 - Verleihung der Marktrechte unter Ortsherrschaft der Edlen von Roth

1541 - erster urkundl. Nachweis für die Anwesenheit von Juden in Ichenhausen

1566 - Erbauung des Oberen Schlosses

1574 - Verkauf des Ortes an die Herren von Stain zum Rechtenstein

1657-1784 - Teilung des Ortes in zwei Herrschaften

1687 - Erbauung einer ersten Synagoge

1697 - Bau des Unteren Schlosses

1781 - Erweiterung und Umbau des Synagogengebäudes

1892 - Errichtung einer Bahnstation

1913 - Verleihung der Stadtrechte; Einweihung eines ersten Kindergartens

1920/1921 - Errichtung der evangelischen Kirche St. Peter & Paul

1964/1966 - Errichtung der neuen Schule, heute Grundschule an der Rohrerstraße

1964-1967 - Erbauung der neuen Stadtpfarrkirche St. Johannes d. Täufer

1971 - Eingemeindung der Ortschaften Hochwang und Oxenbronn

1975/1977 - Errichtung der neuen Hauptschule

1978 - Eingemeindung der Ortschaften Autenried, Rieden und Deubach

1984 - Eröffnung des Bayer. Schulmuseums in den Räumen des Unteren Schlosses

1985-1987 - Wiederherstellung der Synagoge und Eröffnung als "Haus der Begegnung"

1993 - Errichtung des Kindergartens "Wilhelm-Busch"

1999/2000 - Errichtung des Erweiterungsbaues des Schulmuseums

2003 - Eröffnung der Realschule Ichenhausen

2007 - Errichtung eines Hortes bei der Grundschule

2004/2005 - Errichtung einer neuen Hauptschule

2013 - 100-jähriges Jubiläum der Stadterhebung mit einem ganzjährigen Festprogramm

2013 - Breitbandausbau auf 50Mbit/s für alle Haushalte in den Ortsteilen Autenried und Rieden a. d. Kötz.

2013/2014 - Errichtung einer Kindergrippe beim Kindergarten "Wilhelm-Busch"

2014/2016 - Errichtung des Rathaus Erweiterungsbaus mit Neugestaltung des "Changè-Platzes

2017 - Deubach, Hochwang, Oxenbronn und die Gewerbegebiete Ichenhausens werden mit schnellem Internet bis 50 MBit/s versorgt.

2018 - Eröffnung der neugestalteten Dauerausstellung im Bayerischen Schulmuseum.

Quelle: ichenhausen.de



Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter