Author
Alte Historische Fotos und Bilder Langenberg (Gütersloh), Nordrhein-Westfalen
Old historical photos and pictures Langenberg (Gütersloh), North Rhine-Westphalia

Wenn Sie habe Vergessen deine Vergangenheit - Ihr wirst keine Zukunft haben


Wappen Langenberg (Gütersloh)

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Land Nordrhein-Westfalen

Geschichte von Langenberg (Gütersloh), Nordrhein-Westfalen in Fotos
History of Langenberg (Gütersloh), North Rhine-Westphalia in photos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Langenberg ist eine Gemeinde im Kreis Gütersloh im Nordosten des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Das Gemeindegebiet Langenberg befindet sich im südlichen Teil des Kreises Gütersloh gelegen auf den Höhenausläufern der Oelder und Stromberger Berge. Die nächstgelegenen größeren Städte im Norden sind Rheda-Wiedenbrück in 7,5 km und Gütersloh in 18 km Entfernung, sowie im Süden Lippstadt in 12 km Entfernung. Die östlich gelegene Großstadt Paderborn ist 36 km entfernt. Das Gemeindegebiet wird in nordöstlicher Richtung durchflossen von Eusternbach und Fortbach, die direkt bzw. über den Grubebach in die Ems fallen.

Die Gemeinde Langenberg gliedert sich seit der Gebietsreform 1970 in die Ortsteile Benteler und Langenberg. Diese Einteilung ist lediglich historisch und in geschlossenen Ortschaften begründet, eine Verwaltungsunterteilung wird daraus nicht abgeleitet. Weiterhin gehören zu der Gemeinde die beiden Bauerschaften Selhorst (zu Langenberg) und Allerbeck (zu Benteler).

Selhorst hat in den letzten Jahren durch Neubaugebiete maßgeblich an Siedlungsfläche dazugewonnen und kann mittlerweile als eigene Ortschaft bezeichnet werden.

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 8 597

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Langenberg. Bahn, 1952
Bahn, 1952
Langenberg. Bahnhof, 1964
Bahnhof, 1964
Langenberg. Brauerei Hohenfelde, 1913
Brauerei Hohenfelde, 1913
Langenberg. Dorfschule, um 1920
Dorfschule, um 1920
Langenberg. Ersten Genossenschaft Molkerei
Ersten Genossenschaft Molkerei
Langenberg. Katholische Pfarrkirche St. Lambertus
Katholische Pfarrkirche St. Lambertus
Langenberg. Krankenhaus, 1952
Krankenhaus, 1952
Langenberg. Molkerei, 1954
Molkerei, 1954

Geschichte

Langenberg wird erstmals im Jahre 1180 in historischen Urkunden erwähnt, in denen die kleine Ansiedlung dem Fürstbistum Osnabrück zugeschlagen wurde. Seit dieser Zeit wurde Langenberg verwaltet von den Drosten und Amtmännern aus Wiedenbrück (Amt Reckenberg). Diese Zuordnung blieb auch nach dem Wiener Kongress im Jahr 1815 bestehen, obwohl Preußen in seinen neuen westfälischen Landesteilen Kreise als neue Verwaltungseinheiten schuf. Die Zuordnung wurde erst 1970 aufgelöst.

Benteler ist bereits 1130 erstmals urkundlich erwähnt worden und damit vermutlich der ältere Ortsteil der Gemeinde. Es gehörte bis 1970 dem Amt Wadersloh an, das 1816 durch die preußische Verwaltungsneueinteilung geschaffen worden war.

Die Gemeinde war bis weit in die Mitte des 19. Jahrhunderts weitestgehend landwirtschaftlich geprägt. Zwar war bereits im Jahr 1828 die Straße von Wiedenbrück nach Lippstadt fertiggestellt worden, eine erste industrielle Ansiedlung fand aber erst 1845 mit Gründung einer Brauerei (der heutigen Privatbrauerei Hohenfelde) statt.

Quelle: de.wikipedia.org



Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter