Author
Alte Historische Fotos und Bilder Labiau (Polessk), Ostpreußen

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges alte bilder der Siedlung haben, senden Sie eine E-Mail an fotobanknail@gmail.com

Wappen Labiau (Polessk)

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Ostpreußen

Geschichte von Labiau (Polessk), Ostpreußen in Fotos

Eine kleine historische Referenz

Geographie: Labiau (Polessk) ist eine Rajonstadt in der russischen Oblast Kaliningrad (Königsberg). Die Stadt ist auch Sitz der städtischen Gemeinde Polesskoje gorodskoje posselenie mit den beiden weiteren Siedlungen Podsobny (russisch Подсобный) (Groß Reikeninken, 1938–1946 Reiken) und Tjulenino (russisch Тюленино) (Viehof).

Liegt zwischen Kaliningrad und Sowjetsk am Übergang der Hauptstraße und Eisenbahn über die Deime (rus. Deima; prußisch Deimena/ Deiwmena: bot. Stabwurz/ Eberraute), kurz vor deren Mündung ins Kurische Haff. Nordöstlich von Polessk liegt das Hochmoorgebiet Großes Moosbruch.

Gründungszeitpunkt: 1258. Früher Name - Labiau (bis 1946).

Einwohner: 7 581

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Labiau. Adlerbrücke, 1930-1940
Adlerbrücke, 1930-1940
Labiau. Das Postamt auf der Königsberger Straße, 1900-1914
Das Postamt auf der Königsberger Straße, 1900-1914
Labiau. Marktplatz und Schloß, 1900-1914
Marktplatz und Schloß, 1900-1914
Labiau. Schule, 1910-1920
Schule, 1910-1920
Labiau. Schule, 1990
Schule, 1990
Labiau. Blick auf den Fluss Deima und Schloß, 1925-1935
Blick auf den Fluss Deima und Schloß, 1925-1935
Labiau. Schloß, 1920-1939
Schloß, 1920-1939
Labiau. Schloß, 1934-1935
Schloß, 1934-1935


Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter