Author
Alte Historische Fotos und Bilder Vallendar, Rheinland-Pfalz

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges alte bilder der Siedlung haben, senden Sie eine E-Mail an fotobanknail@gmail.com

Wappen Vallendar

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Land Rheinland-Pfalz

Geschichte von Vallendar, Rheinland-Pfalz in Fotos

Eine kleine historische Referenz (Wiki)

Geographie: Die Siedlungsfläche der Stadt Vallendar breitet sich am rechten Ufer des Mittelrheins gegenüber der bewohnten Rheininsel Niederwerth aus, dort, wo mehrere Bachtäler des Westerwaldes auf das Rheintal stoßen. Die Stadt liegt 5,7 km nördlich von Koblenz und 12,3 km südlich von Neuwied im Neuwieder Becken, einem Teil des Mittelrheinischen Beckens. Im Osten steigen die Höhen des Westerwaldes auf, jenseits des Rheins im Westen die Höhen der Eifel.

Einwohner: 8 502

Geschichte: Die Lage in den Bachtälern ist der Ursprung des Namens, wobei die Silben "val" und "ndar" zu unterscheiden sind. Beide Silben besitzen indogermanische Wurzeln: "val" bedeutet so viel wie "fließend", während "ndar" auf "sumpfiges Gelände" hinweist. Vallendar wird erstmals um 830/840 als Besitz der Erzbischöfe von Trier erwähnt, es wird jedoch angenommen, dass es keltischen Ursprungs und damit weitaus älter ist (700-600 v. Chr.).

Vallendar. Booten, 1917
Booten, 1917
Vallendar. Dampfer am Wasser
Dampfer am Wasser
Vallendar. Exerzitienhaus 'Schönstatt', 1939
Exerzitienhaus 'Schönstatt', 1939
Vallendar. Kirche und Hospital
Kirche und Hospital
Vallendar. Kneipp-Bad, 1962
Kneipp-Bad, 1962
Vallendar. Pallottinerkloster, Ostansicht
Pallottinerkloster, Ostansicht
Vallendar. Panorama der Stadt und Brücke
Panorama der Stadt und Brücke
Vallendar. Pfarrkirche
Pfarrkirche


Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter