Author
Alte Historische Fotos und Bilder Waltershausen, Thüringen

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges alte bilder der Siedlung haben, senden Sie eine E-Mail an fotobanknail@gmail.com

Wappen Waltershausen

Städte der Welt • Der Städte Deutschland • Liste der Städte Freistaat Thüringen

Geschichte von Waltershausen, Thüringen in Fotos

Eine kleine historische Referenz

Geographie:

Gründungszeitpunkt:

Einwohner: 13 092

Geschichte:

Sehenswürdigkeiten:

Waltershausen. Bahnhofstraße
Bahnhofstraße
Waltershausen. Die Schnepfenthaler Straße
Die Schnepfenthaler Straße
Waltershausen. Hauptstraße
Hauptstraße mit Nikolaustor
Waltershausen. Markt
Markt mit Rathaus
Waltershausen. Stadtplatz
Stadtplatz, Kinder und Schule
Waltershausen. Tenneberg
Tenneberg, Schloßhof, 1910-20s
Waltershausen. Unteres Waldtor
Unteres Waldtor
Waltershausen. Walter Ortleb-Krankenhaus
Walter Ortleb-Krankenhaus

Städtische Chronik von Waltershausen

  • 8./9. Jh. - Existenz einer Siedlung Waltershausen in fränkischer Zeit
  • 1176 - Erstmalige Erwähnung von Schloss Tenneberg als Burg der Thüringer Landgrafen
  • 1209 - erste urkundliche Erwähnung
  • 1296 - erster urkundlich erwähnter Geistlicher in Waltershausens = Vice Plebanus
  • 1300 - reagierten die Stadt und die Burg hintereinander der Landgraf Albrecht "der Unartige" von Thüringen und seine 3 Söhne
  • 1326 - erste sichere Erwähnung als Stadt
  • 1326 - erste urkundliche Erwähnung der Liebfrauenkirche
  • 1378 - erster in Waltershausen genannter ,,Schulmeister"
  • 1378 - Schenkungsbrief des Ritters Heinrich von Ülleben
  • 1390 - erste Erwähnung des Klaustor als ,,Nidertor"
  • 1392 - Waltershausen und Tenneberg werden zum Leibgedinge für die zukünftige Schwiegertochter des Landgrafen bestimmt
  • 1393 - Bau des Steinhauses (erstes steinernes Bürgerhaus)
  • 1394 - älteste erhaltene Ratsurkunde mit ältester Form des Stadtsiegels
  • 1406-40 - regierte Balthasar, Sohn Friedrich IV ,,der Einfältige"
  • 1440 - Errichtung des Natursteinmauerwerks des Gewölbekellers vom Rathaus
  • 1441 - Errichtung des Rathauses
  • 1453 - Bierprivileg und Montagsmarkt = besondere Vorrechte von Waltershausen
  • 1458 - Bau des Turmes der Liebfrauenkirche
  • 1474 - Errichtung des äußeren Klaustor
  • 1495-96 - Bau der großen, städtischen Badestube
  • 1500 - Bau des Töpfersturms
  • 1561 - Neuerrichtung des Klaustors
  • 1563 - Entstehung der Stadtbibliothek im ehemaligen Ratskeller
  • 1597 - erste Pestperiode in Waltershausen
  • 1598 - September = schlimmster Pestmonat, 52 Menschen starben
  • 1609 - Bau des Zeughauses am Burgberg
  • 1610 - zweite Pestperiode
  • 1657 - Martin Wandersleben wird erster Superintendent der Stadt
  • 1672 - Einrichten der Walkmühle zu einer Papiermühle
  • 1690 - Bau der Gemeindeschänke (heutiger Gasthof "Zur Tanne")
  • 1714-30 - Umgestaltung der Burg zum Jagdschloss
  • 1719 - Grundsteinlegung der Barockrundkirche
  • 1723 - Einweihung der Barockrundkirche am 24. November
  • 1724-26 - Errichtung der Kirchenorgel durch Tobias Gottfried Heinrich Trost
  • 1754 - Bau einer neuen steinernen Brücke vor dem Schlosstor
  • 1771-72 - starben 249 Personen an Unterernährung und Krankheiten
  • 1783 - halb Wahlwinkel wird durch eine Feuersbrunst vernichtet
  • 1786 - Gut Schnepfenthal wird unter dem Einfluss von GutsMuths zu ersten deutschen Turnplatz
  • 1787 - Waltershausen wird schuldenfrei
  • 1790 - Abschaffung der Mittwochspredigt
  • 1793 - Gründung einer Erziehungsanstalt durch Chr. G. Salzmann
  • 1796 - Gründung der ersten Forstakademie
  • 1796 - Johann-Matthäus-Bechstein-Schule wird von Ernst II. als öffentliche Lehranstalt der Forst- und Jagdkundde anerkannt
  • 1798 - GutsMuths zieht nach Ibenhain
  • 1818 - Einführung des preußischen Zolltarifs (einheitlicher Grenzzoll für Preußen)
  • 1830 - Angliederung des Amtes Reinhardsbrunn an das Amt Tenneberg
  • 1832 - Aufhebung des Bierzwangs (die Brauordnung von 1776)
  • 1852 - Gründung der Volksbibliothek
  • 1859 - Bau einer "neuen Klostermühle"
  • 1868 - Einrichtung einer Telegraphenanstalt
  • 1875 - Gründung einer Kleinkinderbewahranstalt
  • 1876 - Umwandlung der Bahn in eine reguläre Eisenbahn
  • 1878 - allgemeine Wirtschaftskrise
  • 1880 - Ersterscheinung des Englischen Waltershäuser Wochenblattes (2x wöchentlich)
  • 1881 - Gründung eines Vereins zur Herbeiziehung von Sommergästen
  • 1883 - Herstellung von Tabakpfeifen
  • 1885 - Gründung des "Männergesangsverein"
  • 1885 - Gründung der Waltershäuser Zeitung
  • 1890 - erste Grammophonpuppe gebaut bei der "Grammophon-Spielwaren-Fabrik Kämmer, Reinhardt & co.
  • 1893 - Gründung der Hausmannschen Fabrik für Spieluhren in der Marktmühle
  • 1899 - Einrichtung des öffentlichen Fernsprechverkehrs mit Friedrichroda
  • 1900 - Schnepfenthal wird Luftkurort
  • 1904 - Grundsteinlegung der "Neuen Backsteinschule"
  • 1905 - Entstehung einer Wurstfabrik in Schnepfenthal
  • 1905 - Bau der Turnhalle
  • 1905 - Entstehung des städtischen Wannenbades am Ernst-Thälmann-Platz
  • 1906 - Entwicklung des Schelmenauges (flirting eyes) in der Puppenindustrie
  • 1908 - Herstellung von Puppenperücken durch Max Rudolph
  • 1909 - "Das Baby" erste Charakterpuppe der Welt von Kämmer & Reinhardt
  • 1910 - Einrichtung eines regelmäßigen Automobil-Omnibus-Verkehrs (Gotha-Waltershausen- Tabarz) durch die Firma Polack
  • 1912 - Eröffnung der Regelschule
  • 1913 - Belieferung der Stadt mit elektrischen Strom
  • 1920 - Gründung des ADE-Werkes für landwirtschafteliche Geräte u. Traktoren am 2. August
  • 1929 - im Schloss Tenneberg wird das städtische Heimatmuseum am 20. Oktober gegründet
  • 1929 - Anschluss an die Thüringer Waldbahn
  • 1935 - Eröffnung des Schwimmbades Gleisdreieck im Juni
  • 1945 - Angloamerikanischer Bombenangriff auf Ibenhain am 6. Februar
  • 1946 - Auflösung der sowjetischen Kommandantur in Waltershausen
  • 1946 - Umwandlung der Bismarckstraße in Karl-Marx-Straße und der Wilhelmstraße in die August-Bebel-Straße im Juli
  • 1949 - Arthur Stein wird Bürgermeister
  • 1949 - Gründung der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische-Freundschaft
  • 1949 - Umbenennung der Herzogsstraße in die Robert-Koch-Straße und der Parkstraße in die Puschkinstraße
  • 1949 - Eröffnung der ersten Verkaufsstelle der staatl. Handelsorganisation (HO) am 2. Juni
  • 1950 - Eingemeindung von Schnepfenthal, Langenhain und Wahlwinkel
  • 1952 - Einweihung des Jugendheimes an der Gothaer Straße am 19. Januar
  • 1956 - Produktionsbeginn für die Diesel-Ameise DK-3 im VEB Fahrzeugwerk Waltershausen
  • 1958 - Produktion des ersten Multicar
  • 1960 - Produktion der ersten Vinyl-Puppen (PVC weich)
  • 1963 - Gründung des Amateurfilmstudios Waltershausen
  • 1963 - Partnerschaft mit der Stadt Bruay-sur Escaut (Frankreich)
  • 1968 - erster Latschenball der Karnevals-Turner Waltershausen
  • 1969 - Teilnahme an der Puppenausstellung auf der Leipziger Frühjahrsmesse
  • 1980 - Bau der Grundschule GutsMuths
  • 1981 - H. Schönau und A. Kirchner gewinnen WM-Silber im Zweierbob
  • 1982 - die Kirche in Langenhain erhält ein neues Dach
  • 1984 - Rekonstruktionsarbeiten am Klaustor
  • 1985 - Eröffnung des Kinoklub's Waltershausen
  • 1986 - 120 jähriges Bestehen der FFw Waltershausen
  • 1987 - Produktionsbeginn des Spiels "Raummühle" beim VEB Thüringer Schmuck
  • 1993-96 - grundlegende Sanierung und Restaurierung des Rathauses
  • 2000-01 - Neubau Nahversorgungs-Zentrum im OT Ibenhain
  • 2001 - Salzmannschule wird zum Spezialgymnasium für Sprachen
  • 2002 - Neubau FFw Wahlwinkel
  • 2002 - Fertigstellung Bürgerhaus mit Festplatz
  • 2002 - Erneuerung Rad- und Gehweg Ibenhain
  • 2002 - Sanierung der Mauer auf Schloss Tenneberg
  • 2003 - Sanierung Verwaltungsgebäude, Borngasse 4
  • 2004 - Einrichtung von Staustufen an der "Laucha" zur Löschwasserbereitstellung
  • 2004 - Bau einer Löschwasserzisterne in Schnepfenthal
  • 2005 - Umgestaltung Brauhausplatz
  • 2006 - Rekonstruktion des historischen Turnplatzes in Schnepfenthal
  • 2006 - Instandsetzung der Gewölbebrücke am Schloss Tenneberg
  • 2007 - Schloss Tenneberg - Sanierung von drei Räumen für die Puppenausstellung
  • 2007 - Sanierung Kirchplatz in Wahlwinkel
  • 2007 - Ausweisung und Ausschilderung des Wanderweges "Zöglingsweg"
  • 2007 - Sanierung von Schlossportal und Schlossbrücke
  • 2008 - Setzung eines "Stolpersteines" für die 1940 deportierte Jüdin Klara Felstyner, es folgten 2 weitere für Lilly Levy und Toni Schoch
  • 2008 - Neubau / Sanierung Stadtbibliothek
  • 2009 - 800 Jahre Waltershausen
  • 2009 - Sanierung Kita Ibenhain
  • 2009 - Neubau / Sanierung GutsMuths Gedächtnishalle
  • 2009 - Gestaltung Kirchplatz
  • 2009 - erste Sendung des Regionalradios 0800 Radio Tenneberg
  • 2010 - Neubau Ortsteilzentrum Wahlwinkel
  • 2010 - Neugestaltung Spielplatz Ibenhain und am Herrmanstein
  • 2010 - Errichtung Fahrradgarten
  • 2011 - Errichtung Signalanlage am Gleisdreieck
  • 2012 - Restaurierung Festssal auf Schloss Tenneberg
  • 2012 - Erneuerung der Halfpipe in Ibenhain
  • 2012 - Tribünenerrichtung Kita Ibenhain
  • 2013 - Eröffnung eines Radiostudios des Radios TMR-Radio.de
  • 2013 - Unterzeichnung des Vertrages über die Eingemeindung des Emsetals
  • 2014 - 95 Jahre Mandolinenorchester "EUPHONIA"

Quelle: www.waltershausen.de



Robinson Rd, CB 13862 Nassau, NP, The Bahamas
Flag Counter